Frauen in der Disco kennenlernen

Frauen in der Disco kennenlernen

Tja, Disco kennenlernen ist etwas für Fortgeschrittene. Das ist eine einhellige Meinung.

Antanzen, Flirten… Wie sieht die Realität aus? Alle fertig und betrunken scharen sich um eine verplante junge Frau, die ihren Marktwerkt antesten wollte, respektive will.

Um Spaß zu haben, sollte man locker sein und keineswegs verkrampft auf der Suche sein. Vielleicht passiert was, knutschen und Fummeln auf der Tanzfläche oder glasiges Starren ins Glas.

Aber bitte nicht Frauen auf ein Glas einladen, jedenfalls nicht die verzweifelte Art des Ausgegebens und dann gibt sie das Getränk an ihren Freund noch weiter.

Ein interessanter Artikel dazu: Frauen in der Disko abschleppen

Also nochmal. Keine Erwartungshaltung haben. Auch immer wichtig mit wem bist du unterwegs. Mit Chef oder einem neuem Kumpel, der es Dir übel nimmt wenn Du ihn wegen einer Frau links liegen läßt, dann eher nicht. Eher unmoralisch, aber auch mal legitim. Gehe mit Deinem Diskokumpel weg, der gerne mal unter Leuten ist, keine „Bedrohung“ ist und auch echt nett.
Kann aber auch sein, dass Du als Arsch endest, wenn Du Deinen Kumpel links liegen läßt, kommt auf die Frau darauf an.

Wenn Du echt Bock auf Sex hast, dann kann Du ja auch das Mauerblümchen oder die Dicke mitnehmen. Aber dann überlegen ob sich der Aufwand lohnt für etwas eventuellen Sex.
Kann immer passieren, dass sie über ihre Kindheit oder sonstiges schwadroniert, fabuliert oder bei Dir übernachten möchte.

Wenn man wirklich KO ist oder sich einen Smalltalk nur so rauspressen kann, sollte man sich das auch eingestehen und doch lieber die Lieblingsfolge Star Trek zu Hause bei einem Suffdöner oder einer Pizza genießen.

Sie sah ungefähr so aus:

Frauen in der Disko kennenlernen

Okay, das Bild ist aus dem Netz geklaut, aber es trifft es ungefähr. Zum Glück konnte ich noch tabulosen Sex haben, aber als sie am nächsten Tag mit Restplätzchen vom Pfadfindertreffen bei mir geklingelt hat, war es doch irgendwie schlecht.

Die Sache hat uns beiden nichs gebracht und wenn sich beide schlecht fühlen ist es doch wirklich keine Win-Win-Situation. Trotz des flappsigen Umgangtons hier, macht es mir doch nicht wirklich viel Spaß Gefühle zu verletzen. Das sollte immer wichtig sein. Höflich, direkt, aber Notlügen sind auch immer okay.

Aber klar in der Disko kann man auch den Reibach des Lebens machen. Das sollte jeder für sich selbst entscheiden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>